erffnungsbild

Mein Name ist Silke Trapp (geb.Blüm), von 2003-2006 absolvierte ich meine Ausbildung zur Tierarzthelferin in der Kleintierpraxis Dr. Ulrike Meyer, in der ich seitdem als Tierarzthelferin angestellt bin. Da Physiotherapie bei Vierbeinern stetig zu einem immer wichtigeren Bestandteil der tierärztlichen Vor- und Nachsorge wird, habe ich mich zu einer Weiterbildung zur “Tierphysiotherapeutin“ entschieden. Um ein fundiertes Wissen zu erlangen und gewissenhaft arbeiten zu können, habe ich eine zweijährige Weiterbildung im Vierbeiner Reha-Zentrum in Bad Wildungen absolviert.  (www.vierbeiner-rehazentrum.de)

Im Oktober 2010 schloss ich die Weiterbildung erfolgreich mit einer zweitägigen Prüfung bestehend aus Theorie und Praxis ab. Seit Oktober 2010 arbeite ich neben meiner Stelle als Tierarzthelferin selbständig als Physiotherapeutin für Kleintiere.

 

weitere Fortbildungen:

Januar 2011                Vertiefungskurs-Interferenz-Regulationstherapie                                  

004
                                  Vierbeiner-Reha-Zentrum Bad Wildungen
                                  Referent: Reinhold Scharwey

Juni 2011                    Neurologie Fortbildungsveranstaltung in Ravensburg
                                  Referent: Dr. med vet Andreas Zohmann

November 2011           Physiotherapie Aufbaukurs der Berliner Symposien
                                  Referentin: Dr. C. S. Alexander

März 2012                   Dorn-Therapie und Breuss Massage
                                  Dorn-Therapiezentrum für Hunde in Pulheim
                                  Referentin: Susanne Schmitt

Oktober 2012              Themen-Seminar zur Blutegeltherapie bei Kleintieren in Biebertal
                                  Referentin: Anja Horch, Anke Henne

Juli 2013                     Blutegeltherapie beim Hund fbz-vet in Karlsdorf 
                                  Referentin: Conny Greiner

Nov./Dez 2013            orthopädische Erkrankungen der Vordergliedmasse in Ostrach
                                  Referent: Dr. Ulrich Göggerle
 
Februar 2014              Hüftgelenksdysplasie - und das war's? in Ostrach
                                 Referent: Uni.Doz.Dr. Ewald Köppel             

                                                           

thx to Crosstec